Ozzy Osbourne auf seiner Abschieds-Welttournee in Moskau & St. Petersburg

Der britische Rockmusiker John Michael „Ozzy Osbourne“ begibt sich mit stolzen 69 Jahren auf seine letzte Welttournee „No more tours 2„. Die Abschieds-Welttournee beinhaltet eine sechswöchige europäische Etappe, die am 1. Juni 2018 in Moskau startet.

Abschieds-Welttournee: Ozzy Osbourne in Moskau
Das Konzert wird um 19.00 Uhr im großen SK Olimpisky Sportstadion in dem Shows großer internationaler Künstler sowie bekannter russischer Bands stattfinden.

Am 3. Juni geht es mit der Abschieds-Tournee in der Kulturhauptstadt Russlands, St. Petersburg weiter. Im Ice Hall Palace in St. Petersburg beginnt das Konzert ebenfalls um 19.00 Uhr.

Tickets für das Ozzy Osbourne Konzert im SK Olimpisky Stadion in Moskau sowie für das Ice Hall Palace in St Petersburg können Sie sich bei viagogo.de erwerben.

Bekannt wurde Ozzy Osbourne als Lead-Sänger der Hard-Rock-Band, Black Sabbath. Als Solokünstler erreichte er ab 1980 bis Mitte der 1990er mehrere Platinauszeichnungen. Er gehört heute noch zu den beliebtesten Künstlern in der Hard-Rock- und Heavy-Metal-Szene.

Gleichzeitig hat Ozzy Osbourne in einem aktuellen Interview betont, dass die „No More Tours 2“-Abschiedstournee nicht das Ende seiner Liveaktivitäten bedeutet. „Ich werde nicht in Rente gehen“, sagte der Sänger dem Rolling Stone. „Es heißt „No More Tours“, ich werde danach also nicht mehr auf Welttournee gehen. Ich werde weiterhin einzelne Gigs spielen, aber nicht mehr sechs Monate am Stück unterwegs sein. Ich möchte auch etwas Zeit zu Hause verbringen.“

 

 

 

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern 1 Bewertung(-en), Durchschnitt: 5,00
Loading...