Moskau Kasan: Blick auf den Fluss Moskwa

Moskau Reisen Bewertungen 2019

Kunden empfehlen AL.EX Reiseservice nach Moskau

Von Kunden für Kunden.

Moskau und St. Petersburg

Birgit und Gerd Hörnig über 2 in 1: Moskau und St. Petersburg im Doppelpack

Gesamtablauf: ★★★★★ Unterkunft: ★★★★☆ Verpflegung: ★★★★☆ Reiseleitung: ★★★★★

Voller Erwartungen und doch auch ein wenig skeptisch haben wir unsere erste Reise nach Russland am 20.Oktober angetreten. Was sollen wir sagen, unsere Reise war ein voller Genuss ,wir haben super tolle Eindrücke aus beiden Städten mit nach Hause genommen. Überwältigt von den Eindrücken aus beiden Städten , der hervorragenden Reiseorganisation sowie einer sehr guten Reiseleiterin , Ludmilla , in Moskau, sind wir am 28. Oktober wieder gut in Deutschland gelandet. Die Auswahl der Hotels war für diese Städtereise perfekt. Vom Hotel Ibis Dynamo in Moskau waren es nur 3 Metrostationen bis zum roten Platz. Wir sind an den Abenden in Eigenregie ins Zentrum gefahren ,haben den roten Platz, den Arbat und die neue Schwebeplattform über die Moskwa erkundet. Die Sauberkeit der Stadt hat uns ebenfalls sehr beeindruckt, außerdem haben wir uns sehr sicher gefühlt. In einem kleinen Restaurant in einer Seitenstraße unweit des GUM , konnten wir die gute russische Küche genießen. Und wie durch ein Wunder war auch plötzlich die vor 35 Jahren gelernte russische Sprache wieder im Kopf verfügbar. Die Zugfahrt mit dem Sapsan war eine gute Abwechslung zu den vielen kunsthistorischen Eindrücken aus Moskau die schöne herbstliche Landschaft an sich vorbei ziehen zu lassen. Nach dieser entspannten Fahrt wurden wir in St. Petersburg von unserem Reiseleiter Igor in Empfang genommen. Nach einer sehr kurzen Busfahrt zum Hotel ,wurde noch am gleichen Abend der nur knappe 100 m entfernte Newski Prospekt erkundet. Auf unserer Stadtrundfahrt hat Igor uns sehr gut in die Geschichte und die historischen Gebäude der Stadt eingeweiht. Durch Informationen und auf das Handy geschickte Stadtpläne, von unserer Nichte die im Jahr 2014 in St. Petersburg studiert hat, haben wir uns einen Tag von gebuchten Programm ausgeklinkt und sind auf eigene Faust losgezogen. Wir waren im Faberge Museum, in der Kasaner Kathedrale , in und auf der Isaaks Kathedrale , in der Ermitage und haben trotz etwas kalter Temperaturen gut in Decken eingewickelt eine Schifffahrt auf der Newa und den Kanälen gemacht. Natürlich durfte auch hier die gute russische Küche nicht zu kurz kommen und wir haben lecker in einem schönen Restaurant auf dem Newski Prospekt gegessen. Sind noch einem Tipp unserer Nichte gefolgt und haben in einer Seitenstraße vom Newski Pischki gegessen , wir allein in einer riesigen Schlange von russischen Mitbürgern, toll….. Den krönenden Abschluss unserer Reise die Fahrt nach Puschkin zum Katharinen Palast mit den nachgebildeten legendären Bernsteinzimmer war einfach unbeschreiblich. Das Hotel in St. Petersburg war zweckmäßig für eine Städtereise, aber sehr hellhörig und für ein 4 Sterne Hotel fanden wir das Frühstück unbefriedigend sowohl in Auswahl (vor allen das Nachfüllen ) als auch das Platzangebot für so viele Gäste , welche doch durch Reisegruppen und deren geplante Ausflüge zeitlich eng alle auf einmal frühstücken wollten oder mussten. Abschließend möchten wir sagen , Russland ist definitiv eine Reise wert und am besten mit Alex Reisen.

19.11.2018

Moskau und St. Petersburg

Rüdiger Hesse über 2 in 1: Moskau und St. Petersburg im Doppelpack

Gesamtablauf: ★★★★★ Unterkunft: ★★★★☆ Verpflegung: ★★★★☆ Reiseleitung: ★★★★☆

Meine Reise fand im Oktober 2018 statt. Um es vorweg zu sagen. Es war ein großes Erlebnis, zumal ich in Moskau das letzte Mal vor 40 Jahren und in St. Petersburg noch nie war. Unsere Reiseleiterin Ljudmilla (Moskau) war so, wie man es sich im Idealfall vorstellt – präzise in der Organisation, ausgezeichnete Deutschkenntnisse, sehr informativ auch zu Fragen, die aus Taktgefühl gar nicht gestellt wurden, gepaart mit einem gesunden Selbstbewusstsein und Stolz auf die Heimat. Das Hotel „Ibis“ lag nur scheinbar etwas abseits. In Moskau ist halt alles relativ. Bereits nach 3 Metro-Stationen war man am Roten Platz. Moskau ist mit Berliner Maßstaben, auch hinsichtlich Sauberkeit und Sicherheit bei Tag und bei Nacht, überhaupt nicht zu vergleichen. Die ausgewählten touristischen Schwerpunkte waren gut ausgewählt. Es wurde schnell klar, dass diese riesige Metropole ohnehin nicht in 4 Tagen zu erschließen ist und eher zu einer weiteren Reise anregt.
Die Fahrt mit dem Expresszug „Sapsan“ von Moskau nach St. Petersburg vermittelte einen kleinen Eindruck von der Größe Russlands und strahlte Ruhe und Friedfertigkeit aus.
Auf dem Bahnhof in St. Petersburg nahm uns unser neuer Reiseleiter Igor in Empfang, der sich in den folgenden Tagen als hervorragender Kunstkenner und Historiker erwies. Unser Hotel „Dostojewski“ lag in einer belebten Straße nur einige 100 Meter vom Newski-Prospekt entfernt. Die Eindrücke von St. Petersburg übertrafen meine Erwartungen, und das in jeder Hinsicht. Nicht umsonst spricht man von St. Petersburg als „Venedig des Nordens“ und „Architekturmuseum unter freiem Himmel“.
St. Petersburg scheint nicht zu schlafen. So habe ich mir immer eine Weltstadt vorgestellt.

Als Vorteil empfand ich, dass ich als Alleinreisender für die Reise nur einen relativ geringen Aufschlag zu zahlen hatte.
Ohne kleinen Wermutstropfen scheint es wohl aber doch nicht zu gehen: Während meine In Moskau in den öffentlichen Briefkasten eingeworfenen Ansichtskarten nach 2 Wochen in Deutschland eintrafen, sind die Ansichtskarten, die ich in St. Petersburg beim Hotel „Dostojewski“ gegen Service-Gebühr abgegeben hatte, bislang nicht angekommen.

Resumee: Gern wieder mit ALEX-Reisen zu einem neuen Ziel in Russland.

19.11.2018

Moskau und St. Petersburg

M. Jacob über 2 in 1: Moskau und St. Petersburg im Doppelpack

Gesamtablauf: ★★★★★ Unterkunft: ★★★★☆ Verpflegung: ★★★★☆ Reiseleitung: ★★★★★

Super Reise, alle vereinbarten Zeiten für Besuche, Abfahrten oder Pausen wurden eingehalten. Reiseleitung in Moskau (Ludmila) und in St. Petersburg (Igor) alle beide auf sehr hohem Niveau, super viel Input, höflich, nett, pünktlich.
Hotel in Moskau wegen Baustelle, Zimmerwechsel notwendig, dann etwas ruhiger (die ganze Nacht wurde gebaut) . Hotel in St. Petersburg etwas in die Jahre gekommen, Frühstück nichts besonderes, es wurde sogut wie nichts mehr nachgefüllt Frühstücksraum viel zu eng, dafür super Lage,
Die Reise können wir aber uneingeschränkt weiterempfehlen!

19.11.2018

Moskau und St. Petersburg

M. Weiß über 2 in 1: Moskau und St. Petersburg im Doppelpack

Gesamtablauf: ★★★★★ Unterkunft: ★★★★★ Verpflegung: ★★★★★ Reiseleitung: ★★★★★

Guten Morgen sehr geehrte Frau Franke
Um es vorweg zu sagen, der Ablauf der gesamten Reise zusammen mit dem
Ausflugsprogramm hat uns gut gefallen !
Die Reiseleitung vor Ort war verlässlich und engagiert.
Besonders hervorzuheben ist hierbei die Reiseleitung in Moskau „Jelena“ , die uns
mit viel Herzblut Kultur,Mentalität vermittelt und sich sehr verantwortungsvoll
um die Gruppe gekümmert hat.
Die Hotels waren gut ausgewählt , zentral gelegen, sodass viele Sehenswürdigkeiten
auch fußläufig zu erreichen waren. Das Holiday Inn Moskau war außerdem
angenehm ruhig in einer Nebenstraße gelegen.
Mit freundlichen Grüßen und einen schönen Tag
Matthias Weiß

 

15.11.2018

Urlaub in Moskau

M. Wich-Knoten über 2 in 1: Moskau und Sotschi im Doppelpack

Gesamtablauf: ★★★★★ Unterkunft: ★★★★★ Verpflegung: ★★★★★ Reiseleitung: ★★★★★

Sehr geehrte Frau Franke,
sehr geehrtes Team von AL.EX Reiseservice,

in der Zeit vom 01.09.-17.09.2018 buchten wir bei Ihnen eine Individualreise Südwestkaukasus und Moskau.

Die Terminierung/Buchung und Durchführung vor Ort klappte hervorragend.

Bei Details mußten wir jedoch Abstriche machen, was den Gegebenheiten vor Ort geschuldet ist.

Im Gegensatz zum Internet verlangt Abchasien/Georgien Grenzübertrittsgenehmigungen hin und zurück (Zusatzkosten, sowie lange Standzeiten an der Grenze).
In Abchasien sind die Uhren 1990 stehen geblieben. Straßen, Infrastruktur, Bauten befinden sich in einem z.T. katastrophalen Zustand.

Das steht im krassen Gegensatz zu Russland und den besuchten Regionen. Wir sind von dem, was wir im Südbereich besucht haben, an jeder Stelle begeistert worden.

Die Stadt Sotschi (146 km lang, 20 km breit) entspricht in seiner Gesamtheit das Prädikat toll.

Durch unseren angemieteten PKW konnten wir u.a. auch Krasnaja Poljana besuchen.

Was die Russen auch dort errichtet und gebaut haben, hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen.

Ein Sahnehäubchen war für uns der Besuch der anspruchsvollsten Baustelle Europas. Es war die noch z.T. im Bau befindliche Krim – Brücke. (Eisenbahnstrecke noch im Bau, PKW und LKW frei).
Aus den historischen Büchern ist zu entnehmen, wer die Brücke schon errichten wollte (1xNapoleon, 2xDeutschland) und gescheitet ist.
Das Gesehene übersteigt alle Vorstellungen.

In Moskau haben wir noch einige Tage zur Information über Stadt, Menschen und Geschichte verbracht.

Die von ALEX – Reisen beigestellte Reiseleiterin war sehr kompetent und konnte uns in vielen Fragen korrekt antworten.

Besonders gut fanden wir unsere Entscheidung, mit dem PKW die Stadt zu erkunden.
Auch zu Moskau können wir nur feststellen, daß das Gesehene um eine vielfaches übertroffen hat.
Der bauliche Zustand der Gebäude, Straßen, Infrastruktur, Sauberkeit lässt sich nicht in Worte fassen, einfach überwältigend!.

Ein besonderer Punkt der Besichtigung waren die Christ-Erlöserkathedrale, der Regierungspalast, Kaufhaus GUM, sowie das VDNKh-Ausstellungsgelände. Bei letzterem hätten wir uns mehr Zeit gewünscht, für dieses Gelände sollte man einen Tag einplanen.

Die von ALEX gebuchten Flüge – Frankfurt – Moskau – Adler und zurück verliefen ohne Komplikationen, der Service dabei war einwandfrei, wobei wir die große Gelegenheit hatten, den russischen Superjet Suchoi 100 von Adler nach Moskau fliegen zu dürfen.
An dieser Stelle müssen wir feststellen, daß die Russen selbst bei Flugzeugen auf den Flugkomfort mehr Wert legen als Airbus.
Allein die Sitzfreiheit zwischen beiden Flugzeugtypen macht die Reise in einer Suchoi zu einem Erlebnis.

In der Gesamtheit möchten wir uns bei Ihnen für die Organisation herzlich bedanken.

Viele Grüße Manfred Wich-Knoten

22.10.2018

MS Schaschkow

Marlies Handke über Flussreise Russland: Moskau, Karelien und St. Petersburg

Gesamtablauf: ★★★★★ Unterkunft: ★★★★★ Verpflegung: ★★★★★ Reiseleitung: ★★★★★

Wir hatten eine unvergesslich wunderschöne Reise mit dem Schiff von Moskau bis St. Petersburg! Schiff, Verpflegung, Service, Programm am Abend, Organisation und Durchführung der Ausflüge alles bestens! Wir haben so viel gesehen und erlebt!
Auch die Flüge und Tranfers alles super organisiert!
Wir können diese Reise mit bestem Gewissen weiterempfehlen!
Marlies Handke

22.10.2018

Moskau und St. Petersburg

Udo Pröpper über 2 in 1: Moskau und St. Petersburg im Doppelpack

Gesamtablauf: ★★★★☆ Unterkunft: ★★★☆☆ Verpflegung: ★★★★☆ Reiseleitung: ★★★★★

Reise vom 22.09. – 30.09.2018 Moskau – St Petersburg. Sehr gute Organisation. Ausgezeichnete informative Führungen durch kompetente, begeisternde, einheimische Akademikerinnen.
Trotz widriger Witterungsbedingungen ein besonderes Erlebnis.

17.10.2018

Urlaub in Moskau

Karlheinz und Christa Fedtke über 2 in 1: Moskau und Sotschi im Doppelpack

Gesamtablauf: ★★★★★ Unterkunft: ★★★★☆ Verpflegung: ★★★★☆ Reiseleitung: ★★★★★

Liebes Alex-Team, wir haben Ende September diese Reise angetreten. Nach über 30 Jahren war es für uns ein tolles Erlebnis die alten Stätten im neuen Gewand wieder zu sehen. Tolle Organisation, kompetente und überaus informative Reiseführer – einfach Spitze. Selbst die Verpflegung für uns als Vegetarier war völlig problemlos. Besonders möchten wir die Reiseführerin von Sotschi Frau Marina und den Fahrer Herrn Konstantin hervorheben. Wir würden uns freuen, wenn Sie unseren Dank an Selbige weiterleiten.
Vielleicht auf eine neue Reise.
herzliche Grüsse – Familie Fedtke

17.10.2018

Moskau und St. Petersburg

Albert Schreierer über 2 in 1: Moskau und St. Petersburg im Doppelpack

Gesamtablauf: ★★★★☆ Unterkunft: ★★★★☆ Verpflegung: ★★★★☆ Reiseleitung: ★★★★★

Super Reise. Reiseleitung Super. Essen gut.

17.10.2018

Städtereise nach Moskau

Gert Scheufler über Moskau zum Kennenlernen

Gesamtablauf: ★★★★★ Unterkunft: ★★★★★ Verpflegung: ★★★★★ Reiseleitung: ★★★★☆

Hallo,

Wir hatten über AL.EX Reiseservice eine Gruppenreise nach Moskau vom 22.09.2018 bis 26.09.2018 gebucht.
Transfers und Ablauf der Reise waren bestens organisiert und die ganze Gruppe war sehr zufrieden. Leider war das Wetter nicht immer auf unserer Seite.
Schade war, dass sich während den 3 Tagen Ausflug die Reiseleitung personell änderte. Ansonsten war es für uns alle ein unvergessliches Erlebnis.
Gert Scheufler

Mit freundlichen Grüßen
Gert Scheufler

16.10.2018

Mehr